Umweltkosten und alternative Wohlfahrtsmaße

Analyse einer Integration von Umweltkosten und alternativen Wohlfahrtsmaßen in ökonomische Modelle

In dem Projekt soll analysiert werden, wie Umwelt- und Wohlfahrtsaspekte besser in existierende ökonomische Modelle integriert werden können. Dazu werden zunächst relevante Umwelt- und Wohlfahrtsindikatoren sowie makroökonomische Modelle identifiziert und analysiert und anschließend Empfehlungen unterbreitet, wie eine Integration der Indikatoren in ökonomische Modelle durchgeführt werden kann. Das Vorhaben soll dazu beitragen, die Schwächen der derzeitigen stark auf das BIP gestützten ökonomischen Modellierung zu überwinden und einen Beitrag zu leisten, Umwelt- und Wohlfahrtsaspekte tiefer in der Politikanalyse und Berichterstattung und damit der gesellschaftlichen und politischen Wahrnehmung zu verankern.

Assoziierte Themen

AnsprechpartnerIn

Laufzeit

01.11.2017 - 31.01.2019

Auftraggeber

Projektpartner

ZOE unterstützen

Mit einer Spende ermöglichen Sie uns, unbequeme Fragen zu stellen und unabhängig zu arbeiten.
Jetzt UnterstützerIn werden!