Unsere Organisation

Ähnlich des Philadelphia Orchestras, welches auch ohne Dirigenten die Ohren des Publikums verzaubert, hat ZOE keine klassische Geschäftsführung. Anstelle von starren und häufig ineffizienten Organisationsstrukturen setzen wir auf die Selbstorganisation agiler Teams mit klar abgesteckten kompetenzbasierten Verantwortlichkeiten. Unser Impact entsteht so organisch aus der Kreativität und Motivation der Mitarbeitenden.

Den Kern von ZOE bilden das Governance-Team und die Mitarbeitenden, umgeben von einem Pool an Fellows. Das Governance Team hat die Aufgabe den Orchesterspielplan der nächsten Jahre festzulegen und verantwortet die zentralen Organisations- und Koordinationsaufgaben: Öffentlichkeitsarbeit, externe Vernetzung, Personalmanagment, Organisationsentwicklung, Finanzplanung, Projektkoordination, Fundraising. Die Position Strategie- und Organisationsentwicklung stellt sicher, dass der gemeinsame Spielplan umgesetzt wird und trifft dafür Entscheidungen für die gesamte Organisation, wo es nötig ist. Die Position Personal und Koordination unterstützt dies, indem sie dafür sorgt, dass alle Arbeitsbereiche mit ausreichend Ressourcen ausgestattet sind und die Mitarbeitenden mit ihren individuellen Stärken und Motivationen ihr volles Potential entfalten können. Die Mitarbeitenden sind alle weiteren Angestellten bei ZOE, sie können selbstorganisiert Projekte leiten und neue Prozesse anstoßen. Die Fellows begleiten ZOEs Forschung, die Contributors sind in Bildung oder Beratung tätig und sind Teil von ZOEs Netzwerk. Fellows und Contributors inspirieren die inhaltliche Arbeit von ZOE und unterstützen ZOE punktuell oder als Teil von Projekten.

Mit dieser anpassungsfähigen Organisationsstruktur gelingt es ZOE, sich kontinuierlich und evolutiv an die Veränderung anpassen, die es in die Welt bringt.

Vielleicht auch für Sie interessant?

ZOE unterstützen

Mit einer Spende ermöglichen Sie uns, unbequeme Fragen zu stellen und unabhängig zu arbeiten.
Jetzt UnterstützerIn werden!