Betriebliche Grundrente

Entwicklung eines Reallabors für eine zukunftsfähige soziale Sicherung

Ziel des Projektes ist es, den Prototypen einer betrieblichen Grundrente auf den Weg zu bringen. In Form eines Reallabors wollen wir herausfinden, ob über den einfachen Weg der Sicherung eines Mindeststandards im Alter Altersarmut effektiv vorgebeugt werden kann. Gleichzeitig werden solidarische Lösungen einer gegenseitigen Absicherung erprobt.

Die Idee dahinter ist einfach: In der Grundrente GmbH schließen sich verschiedene Unternehmen und Organisationen zusammen. Jeder Betrieb zahlt pro MitarbeiterIn und Monat einen Beitrag in den Grundrentenfonds. Aus diesem wird allen ehemaligen MitarbeiterInnen dieser Betriebe, die ein Alterseinkommen von weniger als 1.200€ haben, dieses bis zu diesem Betrag aufgestockt.

Assoziierte Themen

AnsprechpartnerIn

Laufzeit

01.09.2017 -

Auftraggeber

Projektpartner

Projektteam

Sarah Mewes
Projektentwicklung, Projektkoordination

ZOE unterstützen

Mit einer Spende ermöglichen Sie uns, unbequeme Fragen zu stellen und unabhängig zu arbeiten.
Jetzt UnterstützerIn werden!