Sarah Mewes

Zur Person

Schwerpunkte

Sarahs wissenschaftliche Kompetenzen liegen in den Bereichen Nachhaltige Soziale Sicherung (speziell Alterssicherung), Nachhaltigkeitskultur und Organisationsentwicklung in Unternehmen, Ökonomisierung, Kulturgeschichte der Ökonomie und qualitative und partizipative Sozialforschung. Ihre Gestaltungskompetenzen umfassen Moderation und Konzeption von Seminaren in der außerschulischen Bildungsarbeit und Unternehmen sowie Mediation und Prozessgestaltung.

Kurzbio

Sarah Mewes (M.A.) studierte Ökonomie an der Cusanus Hochschule. Ihr Fokus liegt auf einem gesellschaftswissenschaftlichen Zugang zu den Wirtschaftswissenschaften. In ihrem Bacherlorstudium Philosophy&Economics war sie im Aufbau des Arbeitskreises Plurale Ökonomik Bayreuth aktiv und hat dort mehrere Ringvorlesungen mitorganisiert. Als Schwerpunktthema widmet sie sich seit einigen Jahren der Sozialen Sicherung, speziell der Alterssicherung. Dort führt sie transdisziplinäre Forschung in Kooperation mit PraxispartnerInnen, wie einer betrieblichen Rentenversicherung durch. Momentan arbeitet sie an dem Pilotprojekt einer betrieblichen Grundrente. Diese Erfahrungen bringt sie in den Aufbau des Forschungsbereichs “Nachhaltige Soziale Sicherung” ein. Als ausgebildete Mediatiorin wirkt sie außerdem in der Prozessbegleitung von Organisationen mit.
E-Mail: sarah.mewes@zoe-institut.de
Telefon: 0228-38757602

ZOE unterstützen

Mit einer Spende ermöglichen Sie uns, unbequeme Fragen zu stellen und unabhängig zu arbeiten.
Jetzt UnterstützerIn werden!