Konstantin Hanlon

Zur Person

Schwerpunkte

Konstantins wissenschaftliche Interessen liegen in der Schnittstelle von Nachhaltigkeit, Politik und Ökonomie und wie diese effektiv zusammenarbeiten können. Seine Kompetenzen basieren auf einer inter- und transdisziplinären Arbeitsweise und einem Systems Thinking Ansatz.

Kurzbio

Konstantin studiert Sozioökonomie (M.A.) an der Universität Duisburg/Essen und hat sein Bachelorstudium (B.Sc.) in Umweltwissenschaften und Politikwissenschaft an der Leuphana Universität Lüneburg absolviert.
E-Mail: konstantin.hanlon@zoe-institut.de

ZOE unterstützen

Mit einer Spende ermöglichen Sie uns, unbequeme Fragen zu stellen und unabhängig zu arbeiten.
Jetzt UnterstützerIn werden!