Bruno Santiago

Zur Person

Schwerpunkte

Brunos Forschung bei ZOE umfasst Politikgestaltung, Entscheidungsfindung und Interventionspunkte in der Europäischen Union. Weitere Forschungsinteressen sind Degrowth-Theorie, Degrowth-Politik, nachhaltige Ökonomien, internationale Organisationen und Umweltfragen im internationalen Handel.

Kurzbio

Bruno Santiago studierte Internationalen Handel an der Universidade Presbiteriana Mackenzie und Internationales Recht an der PUC-SP, beide mit Sitz in São Paulo, Brasilien. Derzeit studiert Bruno Global Change Management, ein Masterprogramm an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde.
E-Mail: bruno.santiago@zoe-institut.de
Telefon: 0228-38757602

ZOE unterstützen

Mit einer Spende ermöglichen Sie uns, unbequeme Fragen zu stellen und unabhängig zu arbeiten.
Jetzt UnterstützerIn werden!