Jonas Bothe studierte Umweltwissenschaften, Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) und Sustainable Development (M.Sc.) an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Universität Leipzig mit Auslandsaufenthalten an der Utrecht University und Universität Graz. Er war Teil des Koordinationsteams der 4. internationalen Degrowth Konferenz für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit 2014 in Leipzig. Für das Konzeptwerk Neue Ökonomie arbeitete er anschließend als Bildungsreferent. Innerhalb ZOE‘s verantwortet er seit 2017 den Bereich der Bildungsarbeit und des capacity buildings.

Wissenschaftliche Kompetenzen: qualitative Sozialforschung, transdisziplinäre Forschung
Gestaltungskompetenzen: Bildungsreferent für sozial-ökologische Transformation, Moderation und Prozessgestaltung

Rollen bei ZOE: Koordination Bildung, Strategie
Kontakt: jonas.bothe@zoe-institut.de

Publikationen

  • folgen