Dr. Christoph Gran studierte Volkswirtschaftslehre in Bayreuth und Heidelberg und promovierte bei Prof. Dr. Niko Paech in Oldenburg. Er ist Mitbegründer des Netzwerkes Plurale Ökonomik (Vorstand von 2007–2016), war Vorstand von Real World Economics und ist seit 2016 im Vorstand der Gesellschaft für sozioökonomische Bildung und Wissenschaft (GSÖBW).

Wissenschaftliche Kompetenzen: Ökologische Makroökonomik, Postwachstumstheorie und -politik, Systemdynamische Modellierung
Gestaltungskompetenzen: Fundraising, Moderation und Mediation, Mehrsprachigkeit, Referententätigkeit, Lehre

Rollen bei ZOE: Koordination Forschung
Kontakt: christoph.gran@zoe-institut.de

Publikationen

  • Gran, Christoph (2017): Perspektiven einer Wirtschaft ohne Wachstum: Adaption des kanadischen Modells LowGrow an die deutsche Volkswirtschaft. Marburg: Metropolis.