Symposium zu „Structural change and technological upgrading in times of globalization: strategies and policies for developing countries“

Vom 8. bis 10. November 2018 organisiert ZOE zusammen mit der Universität Siegen und der Hochschule Technik und Wirtschaft Berlin an der Universität Siegen ein Symposium zum Thema „Structural change and technological upgrading in times of globalization: strategies and policies for developing countries“.

Das Symposium verfolgt drei Ziele:

  • Die Prozesse und Dynamiken zu diskutieren, welche hinter unterschiedlichen Erfahrungen strukturellen Wandels und technologischen Upgradings in verschiedenen Ländern stehen. Dabei soll ein konstruktiver Dialog zwischen theoretischer und angewandter Forschung entstehen.
  • Die politischen Strategien für Entwicklungsländer zu diskutieren, und dabei ökonomische, soziale und ökologische Ziele sowie Zielkonflikte in den Fokus zu nehmen.
  • Austausch zwischen internationalen WissenschaftlerInnen verschiedener Ansätze zu fördern.

Keynote Speaker ist Tilman Altenburg vom Deutschen Entwicklungsinstitut. Finanziell unterstützt wird das Symposium durch die Fritz Thyssen Stiftung. Eine Einreichung von Beiträgen ist nicht mehr möglich.